First to Detect. First to Protect.

Bedrohungsinformationen mit "Cloud-Speed"

Cyrens globale Security-Cloud ermöglicht Technologieintegratoren und Serviceprovidern die Bedrohungserkennung in Echtzeit.

Mehr erfahren

Schützen Sie mit Cyren Inbox Security Ihre Office 365-Nutzer vor gut getarnten Phishing-Angriffen.

Mehr erfahren

Das Neueste zum Thema Cyber-Sicherheit

Phishing Topic Icon

Gezielte Angriffe und High-Velocity-Phishing

Bericht herunterladen

White Paper: A New Vision for Phishing Defense: Inbox Detection & Response

Bericht herunterladen
Phishing Topic Icon

Ausgeklügelte Attacken wie Emotet, Ryuk &Trickbot abwehren

Jetzt anfordern

Internet-Sicherheit, die Ihr Unternehmen mit "Cloud-Speed" schützt

Umfassendste Cloud-Transparenz

Durch die Analyse von Milliarden von Transaktionen täglich erzielt Cyren eine einmalige Bedrohungs-Transparenz.

Immer auf dem neuesten Stand

Als Cloud-native Lösung ist Cyren immer aktuell, wodurch Sie stets geschützt bleiben.

Vektorübergreifend

Volle Abdeckung aller Internet-Bedrohungsvektoren einschließlich Web, E-Mail und DNS.

Geografie-übergreifend

Umfassende Ansicht des globalen Traffics über geografische Bereiche, Sprachen und Protokolle hinweg.

Echtzeit

Nutzen Sie Big Data-Analytik, KI und maschinelles Lernen, um selbst die am schwierigsten zu erkennenden Bedrohungen zu identifizieren.

Speziell für Cloud-Skalierung
entwickelt

Erkennung unbekannter Bedrohungen

  • Proprietäre Erkennungs-Systeme von Cyren nutzen Big Data-Analytik, fortgeschrittene Heuristik, Erkennung wiederkehrender Muster, Verhaltens-Sandboxing und auf maschinellem Lernen basierende Technologien
  • Einzeldurchlauf-Streaming-Architektur wendet mehrere Detektionstechniken parallel an
  • Voll automatisierte Echtzeit-Bedrohungserkennung ganz ohne menschliche Eingriffe
  • Multivektor-Bedrohungsanalyse über Web, DNS, E-Mail und Dateien hinweg
  • Verteilt, stark skalierbar, fehlertolerant

Aktuelle Blog-Artikel

Exponierte Daten von Automobilherstellern verdeutlicht die Sicherheitsrisiken durch Zulieferer

von John Callon

Security Research & Analysis

Die Möglichkeit, dass ein einzelner Anbieter mehreren Unternehmen in der weiteren Lieferkette signifikanten Schaden anrichten kann, wurde diese Woche wieder einmal bestätigt.

Cyperpiraten nehmen Logistikunternehmen ins Visier

von John Callon

Security Research & Analysis

m Juni 2017 gab es für die Logistik- und Transportindustrie ein „Novum“, als fast 80 Häfen und Terminals weltweit entweder zum Stillstand kamen oder signifikante Verspätungen verzeichneten, darunter der Port of New York and New Jersey, der Port of Los Angeles und der Rotterdamer Hafen (größter Hafen Europas) sowie der Hafen in der Nähe von Mumbai (Indiens größter Containerhafen).  

Sicherheit der Bauindustrie durch Schwachstellen gefährdet

von John Callon

Security Research & Analysis

Erinnern Sie sich noch an die große Datenschutzverletzung 2013 bei der Firma Target, als 40 Millionen Kredit- und Debitkarten und bis zu 110 Millionen E-Mail-Adressen gestohlen wurden? Dies kostete Target dem Jahresabschluss zufolge 292 Mio. US-Dollar.

Eine Erhöhung von 725 % im Kryptowährungs-Mining bedroht mehr als nur Ihre CPU

von Tinna Thuridur Sigurdardottir

Wir haben hier im Cyren Security Lab das Kryptowährungs-Mining nachverfolgt und konnten einen massiven Anstieg in der Anzahl der Websites bestätigen, die „Krypto-Mining“-Skripts weltweit hosten. Auf Basis der Überwachung einer Probe von 500.000 Websites haben wir festgestellt, dass im viermonatigen Zeitraum vom letzten September bis Januar 2018 eine Erhöhung von 725 % in der Anzahl der Domains verzeichnet werden konnte, die Skripts auf einer oder mehreren Seiten – wissentlich oder unwissentlich – ausführen.

Weiter zum Blog

25 Mrd. Sicherheitsabfragen pro Tag

1,3 Mrd. Geschützte Nutzer

300 Mio. Abgewehrte Gefahren pro Tag